Film: Wie Hund und Katz‘ / Jak pies z kotem

Dienstag, 7.5.2019, 20 Uhr, Kino 7

Wie Hund und Katz‘ / Jak pies z kotem

Regie: Janusz Kondratiuk

Polen 2018, 100 Min.

Ein bittersüßes autobiografisches Familienporträt, voller Ironie und zugleich gefühlvoll nacherzählt: Als sein älterer Bruder schwer erkrankt, steht Janusz Kondratiuks Leben Kopf – die neuen Familienverhältnisse sorgen für ungeahnte Konflikte und absurde Situationen.

 

Als Andrzej Kondratiuk, selbst hochgeachteter polnischer Regisseur und Bruder des Regisseurs Janusz Kondratiuk, schwer erkrankt, ist er auf dessen Hilfe angewiesen. Dumm nur, dass die rivalisierenden Brüder sich auseinandergelebt haben und beide auch noch äußerst dickköpfig sind. Konflikte, Missverständnisse und Eskalationen sind vorprogrammiert. Die exzentrische Sängerin und Schauspielerin Iga Cembrzyńska, Ehefrau von Andrzej, macht die Situation überhaupt nicht leichter. Mit einer großen Portion Ironie und noch mehr Liebe erzählt Janusz Kondratiuk die tragisch-komische Geschichte nach.

Drehbuch: Janusz Kondratiuk, Dominik W. Rettinger
Kamera: Witold Płóciennik
Produktion: Akson Studio
Musik: Bartłomiej Gliniak
Darsteller: Robert Więckiewicz, Olgierd Łukaszewicz, Bożena Stachura, Aleksandra Konieczna, Marcin Stępniak, u.a.

 

Fot.: Jakub Kijowski

Übrigens…
Die Rolle der überspannten Diva Iga verkörpert sehr sinnlich Aleksandra Konieczna, die bereits unvergesslich die Frau des Zdzisław Beksiński im Film „Die letzte Familie“ („Ostatnia rodzina“) spielte. Iga Cembrzyńska akzeptierte die, nicht immer sehr schmeichelhafte, Darstellung und nahm sogar gerne an einigen Publikumsgesprächen zum Film teil.