navi3x1.gif
   
 




Aus der FilmWOCHE wurden diesmal 16 Tage mit polnischen Filmen... Wir freuen uns über die Kooperationen, die es möglich gemacht haben. Alle Filme werden entweder synchronisiert oder Deutsch untertitelt
gezeigt. Hier finden Sie Informationen über die Gäste der 6. Polnischen Filmwoche 2011 in Nürnberg.


 
31.03 – 6.04.2011       E-Werk Erlangen       
Kult-Klassiker, Dokumentarfilme, Filmaufführung mit Livemusik

31.03
DO

20.00 Uhr

Film: Kleine Tricks - Sztuczki
R: Andrzej Jakimowski / PL 2007
weitere Infos...
 
     

1.04
FR



18.30 Uhr


Film: Rejs - Der Ausflug
R: Marek Piwowski / PL 1970

 
     

2.04
SA



18.30 Uhr


Film: Andrzej Wajda: Robmy Zdjecie!
R: Piotr Stasik, Marcin Sauter, Thierry Paladino, Maciej Cuske / PL 2008



20.00 Uhr
Dokumentarfilme:
Mauerhase (39’) D/PL 2010, R: Bartosz Konopka
89 mm nach Europa (12’) PL 1993, R: Marcel Lozinski
Alles kann passieren (39’)PL 1995, R: Marcel Lozinski
weitere Infos...
 
     

3.04
SO



20.00 Uhr

Film: Lichter
R:Hans Christian Schmidt / D/PL 2003
 
     

4.04
MO



20.00 Uhr


Film: Wesele – Die Hochzeit
R: Wojciech Smarzowski / PL 2004


 
     

5.04
DI



20.00 Uhr

Film: Manchmal wird das Leben erträglich
R: K. Kolenda-Zaleska / PL 2010
 
     

6.04
MI




20.00 Uhr

„My litte Bess“
Filmprojekt mit Livemusik in der Clubbühne
PL, 2011, 50 Min. // Regie: Roman Przylipiak // Musik: Blindead, “Affliction XXIX II MXMVI” // Text: Piotr Kofta  // Stimme aus dem Off: Julia Jentsch // Bess: Olga Przylipiak  
 
 

 

 

 
7.04 – 13.04         Cinecitta, Nürnberg
wie jedes Jahr, 7 neue Filme und spannende Gäste

7.04
DO



20.00 Uhr

Film: Röschen l Różyczka
Regie: Jan Kidawa-Błoński
 
     

8.04
FR



20.00 Uhr

Film: Venedig l Wenecja
Regie: Jan Jakub Kolski
Gast:  Magdalena Cielecka (Darstellerin)
 
     

9.04
SA



20.00 Uhr

Film: Null l Zero
Regie: Paweł Borowski
 
     

10.04
SO



20.00 Uhr

Film: Haus des Bösen l Dom zły
Regie: Wojtek Smarzowski
Gast: Arkadiusz Jakubik (Darsteller)
 
     

11.04
MO



20.00 Uhr

Film: Eine einfache Liebesgeschichte
Prosta historia o miłości
Regie: Arkadiusz Jakubik
Gast:  Arkadiusz Jakubik (Regisseur)
 
     

12.04
DI



20.00 Uhr

Film: Pora umierać
(Zeit zu sterben)
Regie: Dorota Kędzierzawska
 
     

13.04
MI



20.00 Uhr

Film: Lullaby l Kolysanka
Regie: Juliusz Machulski
 
 

 



 
14.04         Galerie im Bernsteinzimmer

14.04
DO



20.00 Uhr

Film: „Das Sanatorium zur Todesanzeige“,
ein Film-Kunstwerk aus 1973
Regie: Wojciech Jerzy Has
 
 

 

 

 

 
16.04        Festsaal im K4
Abschlusskonzert

16.04
SA



20.00 Uhr

KONZERT Adam Pieronczyk „Komeda – The Innocent Sorcerer“
Nach dem Konzert: eine FEIER zum Abschluss der Filmwoche und zum 15. Geburtstag des Krakauer Hauses