navi3x1.gif
   
 

Rückblicke: TERMINE 2007

- Alle Filmaufführungen und Gespräche im Cinecitta; der Film "Streik" am 26.04 im Filmhauskino

GÄSTE - 23.04 - Andrzej Chyra,
einer der populärsten polnischen Schauspieler der letzten Jahre - spielt in vier von den acht Filmen, die wir Ihnen zeigen: Schuld, Gerichtsvollzieher, Palimpsest, Streik, 28.04 - Joanna und Krzysztof Krauze, das erfolgreiche Regisseur-Ehepaar (Mein Nikifor, Schuld, Platz des Erlösers) Weitere Informationen >>

Vor jeder Filmvorführung wurde ein kurzer Animationsfilm gezeigt.

 

21.04
SA

19.00 Uhr
Feierliche Eröffnung der Filmwoche.

Film: Die Schuld / Dług
 
     

22.04
SO



19.00 Uhr

Film: Palimpsest,
Regie Konrad Niewolski


 
     

23.04
MO



19.00 Uhr


Film: Der Gerichtsvollzieher / Komornik
Regie Feliks Falk
Der Präsentation des Filmes folgt ein Gespräch mit dem Hauptdarsteller Andrzej Chyra.

 
     

24.04
DI



19.00 Uhr

Film: Ein paar Personen, kleine Zeit / Pare osob, maly czas
Regie Andrzej Baranski
Nach dem Film: Disskusionsrunde im Krakauer Haus
 
     

25.04
MI



19.00 Uhr

Film: Ode an die Freude / Oda do radosci
Regie Anna Kazejak-Dawid (Schlesien), Jan Komasa (Warschau), Maciej Migas ( Pommern)
Nach dem Film: Disskusionsrunde im Krakauer Haus
 
     

26.04
DO



19.15 Uhr

Film: Streik. Die Heldin von Danzig
Regie Volker Schlöndorff
Nach dem Film:
Ein Gespräch mit Bogdan Lis, Zeitzeuge
 
     

27.04
FR



19.00 Uhr

Film: Das Purimwunder / Cud Purymowy
Regie Izabela Cywinska
Nach dem Film: Disskusionsrunde im Krakauer Haus
   

28.04
SA



19.00 Uhr

Film: Mein Nikifor / Mój Nikifor
Regie Krzysztof Krauze.
Nach dem Film: Gespräch mit dem Regisseur-Ehepaar Joanna und Krzysztof Krauze.
 
 

 

Auftakt: Im Rahmen eines "Vorbereitungsprogramms" erfolgten zwei Begegnungen mit dem polnischen Kino:
18 März, 20 Uhr, Krakauer Haus
Polnische Nachwuchsregisseure und Ihre Schulen - Andrzej Wajda Master-Schule für Film. Ein Abend mit Maciej Cuske und seinem Film „Kurhaus“. Genaueres >>

25 März, 19.15, Filmhauskino im Künstlerhaus,
Super Trio und “Der starke Mann” - Abstruser polnischer Psychothriller von 1929 mit Musik, die vom berühmt-berüchtigten Musiker aus Krakau Pan Malenczuk und seiner Gruppe Super Trio eigens für diesen Film gemacht wurde. KULT! Genaueres >>