navi3x1.gif


 


 CINECITTA
Dienstag, 24.4.2018, 20 Uhr

Wieża. Jasny Dzień
Der Turm. Heller Tag.

Regie: Jagoda Szelc

PL 2017, 106 Min.

Drehbuch: Jagoda Szelc
Kamera: Przemysław Brynkiewicz
Produktion: Studio Filmowe Indeks
Musik: Teoniki Rożynek
Darsteller:Anna Krotoska, Małgorzata Szczerbowska, Anna Zubrzycki, Dorota Łukasiewicz-Kwietniewska, Rafał Kwietniewski, Rafał Cieluch

Seltsam. Überraschend. Anders. Dieser Film sprengt die Grenzen zwischen Genres und spielt mit den Erwartungen des Publikums.

Mula ist beunruhigt: Zur Erstkommunion ihrer Tochter Nina kommt die Familie angereist. Mit dabei ist auch Mulas Schwester Kaja, die vor sechs Jahren verschwand. Misstrauisch und spannungsgeladen beobachtet sie die familiäre Zusammenführung. Die destruktive Stimmung lässt nichts Gutes erahnen, irgendetwas liegt in der Luft, irgendetwas wird passieren. Was hat Kaja vor? Vorahnungen, Symbole und Ungewissheiten erzeugen eine aufgeladene Atmosphäre in diesem Familiendrama und zugleich metaphysischen Thriller.

Übrigens:

Jagoda Szelc ist eine Newcomerin, die die Kinowelt im Sturm eroberte: Zahlreiche prestigeträchtige Preise, hervorragende Kritiken und das Zeigen des Erstlingsfilms bei der Berlinale 2018 sprechen eine deutliche Sprache: Diese Regisseurin wird uns noch beschäftigen!