navi3x1.gif


 


 CINECITTA
Mittwoch, 3.5.2017, 20 Uhr

Das Glück der Welt
/
Szczęście świata

PL 2016

Regie: Michał Rosa
Dauer: 98 Min.
Drehbuch: Michał Rosa
Kamera: Marcin Koszałka
Produktion: Argomedia Sp. z o.o.
Musik: Janusz Wojtarowicz / Motion Trio
Darsteller: Karolina Gruszka, Mateusz Lickindorf, Grzegorz Palkowski, Dariusz Chojnacki, Krzysztof Stroiński, Agata Kulesza, Dorota Segda, Andrzej Konopka, Barbara Lubos u.a.

Ein Wohnhaus in Schlesien, Sommer 1939. Noch existiert die Welt, in der Schlesier, Polen, Juden und Deutschen nebeneinander als Nachbarn leben. Die junge Rosa ist eine wunderschöne und geheimnisvolle Erscheinung, die den Männern den Kopf verdreht und in den Frauen heiße Eifersucht erwecken kann. Die magische, mythologisierte Realität des Hauses ist voll von ungewöhnlichen Menschen und Ideen, die auf eine spannende Zukunft warten. Die Kamera kehrt dann erst in den 50er Jahren in das Haus zurück. Was wurde aus Rosa und ihren Nachbarn?


Übrigens:

Die betörende Musik von Motion Trio ist dem Nürnberger Publikum gut bekannt – das Krakauer Akkordeontrio spielte hier bereits einige Male auf Einladung des Krakauer Hauses.

photo: Aleksandra Zimny