navi3x1.gif


 


 

Donnerstag, 4. 5. 2017
20 Uhr

All these Sleepless Nights

Dokufilm, Polen/GB 2016, 100 Min, Regie: Michal Marczak, mit Krzysztof Baginski, Michal Huszcza, Eva Lebuef, (FSK o.A.)

(OmeU)

All These Sleepless Nights ist ein mit fiktiven Elementen gefütterter Dokumentarfilm von Michal Marczak rund um das Thema Erwachsenwerden, als Auslöser eines generationsüberwindenden Konflikts. Erzählt wird der Film aus der Sicht von Kris und Michal, zweier Kunststudenten. Die beiden machen jene titelgebenden Nächte durch, tanzen auf Technopartys durch das Nachtleben von Warschau und genießen es – Drogen, Sex und Experimente natürlich inklusive. Beide repräsentieren eine ganz neue Generation Polens, die sich von ihren konservativen Eltern und deren oftmals spießiger Weltsichten deutlich abgrenzt, mit Religion nichts am Hut hat und die dennoch nach ihrer eigenen Identität sucht, koste es was es wolle. Die Kamera folgt den jugendlichen Protagonisten auf eine ebenso hinmäandernde Weise, suchend, mit viel Leichtigkeit. Marczak ist die Mischung aus Doku und Fiktion sehr gut gelungen, man bemerkt kaum die dokumentarischen Elemente, er fängt förmlich Herz und Seele seiner Darsteller ein.